Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren, das helfen kann, seelisches Leid zu verringern. Sie stärkt zwischenmenschliche Beziehungen, die eigene Lebensqualität und die seiner Mitmenschen, dauerhaft zu verbessern.

Psychotherapie besteht gleichberechtigt neben anderen Heilverfahren, wie z. B. medizinischen oder klinisch psychologischen Behandlungen. Die Ausübung und Ausbildung von Psychotherapie ist seit 1991 gesetzlich streng geregelt (Psychotherapiegesetz, BGBl 1990/361). Die Berufsbezeichnung PsychotherapeutIn ist damit gesetzlich geschützt.